Sonntag, 17. Mai 2015

BoWo KW 20





Hier findet Ihr -  in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen - einen Tipp für Unternehmungen in der kommenden Woche für Bochum und Umgebung.  Ich freue mich, wenn Ihr mich auf Veranstaltungen hinweist.  Sendet mir dafür gerne eine Mail!

Und schwups ist das Wochenende schon fast wieder vorbei! Aber wir haben ja noch den ganzen Sonntag vor uns. Ich muss zwar etwas arbeiten aber egal... homeoffice geht auch immer super im Schlafanzug :-) Was habt ihr so vor? Für die kommende Woche habe ich folgendes für euch gefunden:

Neuland - Bar und Bistro am 19.05.2015 um 19.30 Uhr
Akustik Konzert - Nothern Skin
Der Eintritt ist frei aber die Band freut sich natürlich über eine kleine Spende. Hier findet ihr noch mehr Infos.

Kunstmuseum Bochum am 21.05.2015 von 20 bis 22 Uhr
Ballett im Museum - Das Ballett im Revier tanzt im Kunstmuseum Bochum in der Ausstellung der deutsch-jüdischen Künstlerin Charlotte Salomon. Der Eintritt ist frei. Hier findet ihr noch mehr Infos.

Kemnade in Flammen vom 22. - 25.05.2015
Alljährlich pilgern die Menschen zum Kemnader Stausee um sich Livemusik und Höhenfeuerwerk anzuschauen. Seid ihr auch dabei? Hier findet ihr die Infos.

Donnerstag, 14. Mai 2015

Mediteraner Kartoffelsalat - vegan and healthy

So langsam wird es mir richtig sommerlich zu Mute. Die Sonne lacht vom Himmel und die Temperaturen steigen. Genau die richtige Zeit, um wieder mit gesunden und leichten Salaten anzufangen :-)
Heute möchte ich euch eins meiner Sommer-Standart-Rezepte vorstellen. Ich bin kein großer Fan von Kartoffelsalaten, weil ich ihn noch von früher mit dicken und schweren Mayosoßen kenne. Aber dieser hier ist leicht und gesund. Und auch noch vegan!



Für 2 - 3 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:

500 g Drillinge
1 Schlangengurke
3 rote Spitzpaprika
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Zweige Dill
5 - 6 Stiele glatte Petersilie
3 - 4 Blättchen frische Minze
1 TL Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
4 Eßl fruchtiges Olivenöl
2 Eßl geschmacksneutrales Pflanzenöl
4 - 5 Tl frisch gepresster Zitronensaft
1 Tl Feigensenf (oder süßen Senf)

Die Zubereitung:

Die Kartoffeln ca. 15 - 20 min garen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Danach die Schale abziehen (sie kann auch dran bleiben, wer das gerne mag) und halbieren.
Gurke und Paprika waschen, entkernen und würfeln.
Die Zweibel in feine Würfel schneiden.
Den Dill fein hacken. Alles in einer großen Schüssel mischen.

Die Knoblauchzehe durch eine Knoblaupresse drücken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Öl, Senf und Zitronensaft in ein Schraubglas geben und kräftig schüttteln. Über den Salat geben und vorsichtig vermengen.
Für einige Stunden kühl stellen!

Petersilie und Minze grob hacken und kurz vor dem Servieren zum Salat geben. Noch einmal kurz umwenden und ggf. noch etwas nachsalzen. 

Das ist das Grundrezept. Es ist natürlich beliebig abwandelbar. Zufügen kann man noch Tomaten - roh oder getrocknete - , Oliven, Pinienkerne, Wallnüsse.. etc. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt, das liebe ich an diesem Salat!


Guten Appetit!